Ursula Schmid - Einblicke in Wort und Bild
RSS

Letzte Einträge

Warm oder kalt?
Gute Wahl
Trost
Dampfnudeln
Die Sache mit den Kinderlein

Kategorien

Augenzwinkern
erstellt von

Mit einem kleinen Augenzwinkern - Altenpflege positiv!

Warm oder kalt?

Der Aufenthaltsraum in einem Altenheim am Nachmittag. Zwei Damen sitzen zusammen am Tisch, ein einzelner Herr umkreist sie mit seinem Rollator. Alle drei auf unterschiedliche Art liebenswürdig verwirrt und um die 90 Jahre alt.
Der Herr flirtet die Damen sehr offensiv an, macht Komplimente, lädt in sein Zimmer ein - er wählt deutliche Worte.
Die Damen tauschen Blicke aus, schweigen aber dazu, wenden sich einander zu, zeigen dem Herrn die kalte Schulter.
Als er schließlich aufgegeben und den Raum verlassen hat, sagt die eine Dame zur anderen:
"Wenn er glaubt, mich so heiß machen zu können........."
Da wird ja nicht mal meine kleine Fußzehe warm!!"

Gute Wahl

Eine ältere Dame
- schon ein bißchen mehr als leicht verwirrt - wurde beim Mittagessen vor die Wahl gestellt: "Kartoffelsuppe oder Erbsensuppe?
Was hätten Sie denn gerne?"
Nach reiflicher Überlegung entschied sie sich mit einem strahlenden Lächeln: "Katerbsensuppe!"

Trost

Montags morgens im Altenheim.

Die Mitarbeiterin kommt überraschend humpelnd und mit einer Krücke an der Seite zum Dienst.
Auf die vielen besorgten Fragen der Bewohnerinnen und Bewohnern nach der Ursache antwortet sie scherzhaft:
"Wissen Sie, ich bin zu dumm zum Laufen!"
Da nimmt eine der alten Damen sie ganz sanft zur Seite und flüstert ihr ins Ohr:
"Machen Sie sich nichts daraus. Auch Dummheit ist eine Gabe Gottes!"

Dampfnudeln

An einem Dienstag im Altenheim.
Gegen Ende einer gemütlichen Gesprächsrunde am Vormittag wurde noch das bevorstehende Mittagessen besprochen.
An diesem Tag standen Dampfnudeln mit Vanillesoße auf dem Plan.
Nach einigen nachdenklichen Minuten erzählte  eine der Damen mit einem herzlichen Lachen:
"Ich hatte eine große und eine kleine Schwester. Die Große hatte einen sehr schönen Busen und die Kleine sagte dazu immer:
Die Paula hat aber schöne Dampfnudeln!!"
Beim Mittagstisch war später mehr als ein Lächeln beim Blick auf den gefüllten Teller
zu sehen!

Die Sache mit den Kinderlein

Heiligabend.

Weihnachtsfeier im Altenheim.
Das nächste Lied wird angekündigt.
Eine der älteren Damen fragt nach :
"Was singen wir?"
Antwort:
"Ihr Kinderlein kommet."
Erleichterte Reaktion der Dame:
"Oh, da können wir ja ganz beruhigt mitsingen!"

Pressemeldungen

Eine äußerst lebenslustige, am Geschehen um sie herum durchaus interessierte ältere Dame, die die 80 bereits deutlich überschritten hat, sitzt mit einigen anderen vor der Cafeteria
und blättert sich durch die ausliegendenden Zeitschriften.

Plötzlich lacht sie leicht schnaubend auf und lässt natürlich sofort ihre Tischnachbarn lautstark am Grund ihrer "Erheiterung" teilhaben, indem sie aus der Zeitschrift zitiert:

" ... ach du meine Güte!!
Mit 70 noch Sex wie mit 20!!!!......
...Ei, da konn´ i` ja glei ins Bett gähe!

Was - wenn man die Dame kennt - übersetzt in etwa soviel heißt, wie:
"So ein Unsinn! Das interessiert mich aber nun mal rein gar nicht!!"

Ein märchenhaftes Problem

Zwei Damen - die eine in ihrem Alter schon mehr, die andere etwas weniger weit  fortgeschritten - fröhlich, gut gelaunt und in ihrer Seele Kind geblieben, sitzen zusammen in der Cafeteria
und arbeiten an einem Kreuzworträtsel.
"Eine Märchengestalt mit vier Buchstaben??"
Längeres gemeinsames Nachdenken.
Dann sagt die ältere Dame strahlend: "Affe!"
Wieder längeres Nachdenken - die Gedanken
der beiden sind fast greifbar.
Dann wieder die ältere Dame: "Ach ne, stimmt 
gar nicht."
Pause
"Affe hat ja fünf Buchstaben - hinten mit zwei E!"
Einstimmiges zufriedenes Schweigen.

Armer Emil!

Eine Pflegekraft begleitet eine alte Dame in ihrem Rollstuhl zum täglichen Nachmittagskaffee. Die Dame sieht sehr schlecht, hört sehr, sehr schlecht und hat ihre ganz eigene Wahrnehmung von dieser Welt. Dementsprechend geräuschvoll und langwierig gestaltete sich die Unterhaltung.
Nachdem endlich klar war, wohin die Reise ging, kam die entscheidende Frage der alten Dame:                                           
"Was gibt es denn?"
"Na, Kaffee und Kuchen."
"Kuchen??" - - -
Und dann, sehr bestimmt:
"Den Kuchen gibt es aber nur für uns!
Der Emil kann Brot essen!!"

Kleiderfragen

Nach einer Feier am Nachmittag
begleitet die Pflegekraft eine ältere,
ein wenig verwirrte Dame zurück in ihr Zimmer.
Am Aufzug betrachtet die Dame ihre Begleitung zunächst kritisch und bemerkt dann
mit kritischem Blick:
"Ein schönes Kleid haben Sie da an."
Die Pflegkraft bedankt sich erfreut für das Kompliment.
Der Ton der alten Dame wird strenger:
"Kann es sein, daß das mir gehört??"
"Oh, ich weiß nicht.
Vielleicht haben wir ja dasselbe Kleid."
Die Antwort kommt prompt
und in einem sehr bestimmenden,
keinen Widerspruch duldendem Ton:
"Morgen früh hängt das aber wieder in meinem Schrank!!"

Ein "artenreicher" Besuch

                                   Ein schöner Frühlingstag im Altenheim.

Im kleinen Park vor dem Haus haben sich zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner versammelt.
Sie erhalten heute Besuch von vielen,
großen Hunden.
Sehr großen Hunden!!
(Natürlich sind auch die Hundebesitzer mit dabei.).


Nachdem jeder ausreichend Gelegenheit hatte, die stattlichen, gutmütigen Tiere zunächst
aus einiger Entfernung, später auch aus der Nähe zu beobachten, wurde eine der Zuschauerinnen gefragt, wie ihr die Hunde denn gefallen haben.

"Die Hunde? Sehr gut.
Die Pferde aber auch!"
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint