Ursula Schmid - Einblicke in Wort und Bild
RSS

Letzte Einträge

Warm oder kalt?
Gute Wahl
Trost
Dampfnudeln
Die Sache mit den Kinderlein

Kategorien

Augenzwinkern
erstellt von

Mit einem kleinen Augenzwinkern - Altenpflege positiv!

Ein unsichtbares Band

Ein unsichtbares Band
Eine Gruppe demenzkranker Menschen,
jeder lebt zum großen Teil in seiner
eigenen Welt.
Seit langem schon trifft man sich täglich
im gleichen Raum.
Wenig deutet für Außenstehende darauf hin, das die jeweils anderen- abgesehen von den Pflegepersonen - bewusst wahrgenommen werden.

Aber....... der Eindruck täuscht:
Sagt eine Dame am Mittagstisch
- ungefähr vier Sitzplätze von einer anderen entfernt -
„Ich bin müde. Ich gehe jetzt in mein Bett“.

Die erschrockene Antwort von der anderen Seite kommt prompt:
„Nein, nicht, ich bin doch auch noch hier!“

Beide haben noch nie ein direktes Wort miteinander gesprochen.
Und nehmen einander doch intensiver wahr, als uns häufig bewusst ist.

 


0 Kommentare zu Ein unsichtbares Band:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint